Professional HIL

Simulationssoftware zur einfachen, schnellen und aufwandsarmen 3D-Simulation von komplexen dynamischen Produktionsabläufen in Echtzeit, Modellbildung für Mechatronik-Simulation mit Starrkörperphysik und realistische Abbildung von Materialflussvorgängen: Fördern, Stauen, Rutschen, Sortieren, Gruppieren, Aufreihen, Trennen, Stapeln

Integration von Sensorik für: Lichttaster/-schranke, Berührungssensoren, Barcodescanner, Bilderkennung

Weitere Funktionen:

  • Mechatronische Auslegung von Prozesssteuerungen
  • Synchronisation von Produktionsprozessen
  • Taktzeiten-Analyse über komplette Anlagen
  • CAD Integration zum parallelen Arbeiten an der Simulation und dem CAD-Modell
    Folgende CAD Systeme werden unterstützt: Inventor, IRONCAD, SolidEdge, SolidWorks, Creo Elements
    und Creo Parametric

HIL-Anbindung:

  • Hardware-in-the-Loop-Steuerungs-Anbindung (derzeit Siemens S7, Schneider-Electric PacDrive, Beckhoff TwinCAT, B&R, Bosch Rexroth und Rockwell RSLogix)
  • Verbindung auf Basis von Ethernet (UDP oder TCP), keine zusätzliche Investition in Hardware, leicht verschiebbar auf andere Rechner
  • Roundtripzeiten von 20ms sind Standard auch bei großen Modellen
  • Motion-Anwendungen können Roundtripzeiten mit bis zu 3ms realisiert werden (abhängig von der eingesetzten Steuerungsplattform)
  • Andere Steuerungsplattformen binden wir projektbezogen auf Anfrage ein, kostenlos bei Bestellung mindestens einer Lizenz (Voraussetzung: Steuerung verfügt über eine freie Ethernet Schnittstelle)
hil simulation
© Hil Simulation by www.3d-simulationssoftware.de
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …