Professional HIL

Simulationssoftware zur einfachen, schnellen und aufwandsarmen 3D-Simulation von komplexen dynamischen Produktionsabläufen in Echtzeit, Modellbildung für Mechatronik-Simulation mit Starrkörperphysik und realistische Abbildung von Materialflussvorgängen: Fördern, Stauen, Rutschen, Sortieren, Gruppieren, Aufreihen, Trennen, Stapeln

Integration von Sensorik für: Lichttaster/-schranke, Berührungssensoren, Barcodescanner, Bilderkennung

Weitere Funktionen:

  • Mechatronische Auslegung von Prozesssteuerungen
  • Synchronisation von Produktionsprozessen
  • Taktzeiten-Analyse über komplette Anlagen
  • CAD Integration zum parallelen Arbeiten an der Simulation und dem CAD-Modell
    Folgende CAD Systeme werden unterstützt: Inventor, IRONCAD, SolidEdge, SolidWorks, Creo Elements
    und Creo Parametric

HIL-Anbindung:

  • Hardware-in-the-Loop-Steuerungs-Anbindung (derzeit Siemens S7, Schneider-Electric PacDrive, Beckhoff TwinCAT, B&R, Bosch Rexroth und Rockwell RSLogix)
  • Verbindung auf Basis von Ethernet (UDP oder TCP), keine zusätzliche Investition in Hardware, leicht verschiebbar auf andere Rechner
  • Roundtripzeiten von 20ms sind Standard auch bei großen Modellen
  • Motion-Anwendungen können Roundtripzeiten mit bis zu 3ms realisiert werden (abhängig von der eingesetzten Steuerungsplattform)
  • Andere Steuerungsplattformen binden wir projektbezogen auf Anfrage ein, kostenlos bei Bestellung mindestens einer Lizenz (Voraussetzung: Steuerung verfügt über eine freie Ethernet Schnittstelle)
hil simulation
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …